Mobilität für ALLE – Refugees Welcome

Liebe Kunden und Freunde,

wir sind mit unserem Fachbereich Zweirad im Netzwerk Westwind organisiert und haben unter anderem den gemeinsamen Wunsch die Mobilität von Flüchtlingen zu erhöhen.

Vor unserer Schule stehen in letzter Zeit immer mehr angeschlossene Fahrräder und ich möchte kurz erklären was es hiermit auf sich hat. Um unsere Idee voran zu bringen sind wir auf Spenden angewiesen, diese Spendenräder werden von uns und den anderen im Netzwerk bestehenden Hamburger Gruppen repariert und dann an Flüchtlingsunterkünfte ausgeliefert. In den letzten Monaten konnten wir so gemeinsam über 100 Fahrräder, Kinderräder und Spielgeräte an diveres Hamburger Unterkünfte übergeben.

Unsere Aufgabe ist nicht nur die Reparatur,sondern auch die Schulung der Helfer. Hier gibt es in unserer Schule Seminare zu denen sich interessierte sehr gerne anmelden können.

Um die Abgabe der Räder besser zu organisieren, wird es ab dem 01.11.2015 an 9 Hamburger NextBike Stationen Fahrrad-Zahlenschlösser geben mit denen man das Spendenrad dort anschliessen kann und so nicht auf die Abholung eines Helfers warten muss.

An folgenden Stationen wird es ein Schloss geben :

Bahnhof Altona / Reisezentrum
Fischmarkt
Sternschanze
Hauptbahnhof Nord / Ecke Kirchenallee
Hallerstrasse U-Bahnstation
Marie- Jonas – Platz
U Bahn Station Langenhorn
U Bahn Station Niendorf Nord
und natürlich vor unserer Produktionsschule Basselweg 64

Die SchlossCodes wird es per Mail oder PN an Oliver Steffens, Carmen Wilckens, Christian Groho, Chris Eck geben. Ausserdem wird es eine 10. Station in Form eines Anhängers geben den wir bei Bedarf an jede Stelle in Hamburg stellen können.

Bei Fragen stehen wie euch sehr gerne zur Verfügung.

Wer sich informieren möchte findet das Projekt „Westwind – Fahrräder für Flüchtlinge“ als Gruppe bei Facebook.

 

LadenRäder

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*